Segen am Sonntag

P1030475

Darum werden wir nicht müde,

sondern wenn auch unser äußerer Mensch verfällt,

so wird doch der innere Mensch von Tag zu Tag erneuert.

Denn unsere Trübsal, die zeitlich und leicht ist,

schafft eine ewige und über alle Maßen gewichtige Herrlichkeit,

uns, sie wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare.

Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich,

was aber unsichtbar ist, das ist ewig. (Paulus im 2. Korintherbrief 4)

 

Gott – der unsichtbar ist und sich dennoch sehen lässt – segne Dich.

Gott helfe Dir, mit den Gedanken nicht um das Traurige zu kreisen,

Gott helfe Dir, dass nicht Verfall und Zerbrochenes Deine Seele beherrschen.

Gott helfe Dir, dass Du auf seine ewige Herrlichkeit schauen kannst,

dass Du aus dieser Kraft heraus jetzt schon lebst und helle Zeichen setzst.

Gott segne Dich.

P1030475   

Impressum auf www.wolfgangfenske.de