Mohammed + Türken

Kann Mohammed schon von Türken gesprochen haben? Diese Information ist mir – geschichtlich gesehen – sehr, sehr eigenartig: http://www.gegenstimme.net/2012/06/05/rassistische-hetze-gegen-tuerken/ Aber sie findet sich auch in der Sahih al-Buhari Übersetzung: Nachrichten von Taten und Aussprüchen des Propheten Mohammed, Reclam 1991 Seite 311: „Die Stunde des Gerichts wird nicht eintreten, bevor ihr die Türken bekämpft habt… Und die Stunde wird nicht eintreten, bevor ihr Menschen bekämpft habt, die aus Fell hergestellte Schuhe tragen.“ Mit diesem Hadith dürften a) Türken ihre Schwierigkeit haben bzw. b) diejenigen Muslime, die alle Hadithe irgendwie anerkennen wollen.

Was mich aber als geschichtlich Denkender interessiert ist etwas anderes: Stammt der Hadith aus einer späteren Zeit – mit Blick auf die Seldschuken? – Ca. 1000 n.Chr.? Auch vorher waren Turkstämme weit verbreitet – aber bis nach Mohammeds Saudi Arabien? http://steppenreiter.de/turkv%C3%B6lker.htm Kennt sich damit einer meiner Leser aus?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de