Schweigender IOC

Zum IOC, der nicht an die durch Palästinenser ermordeten Israelis erinnern will: „Man kann sich seinen Teil zum moralischen Zustand von Gesellschaften denken, denen es unerträglich erscheint, dass an die jüdischen Opfer erinnert wird, man kann sich aber ebenso fragen, was es über den moralischen Zustand der Länder aussagt, die dazu schweigen.“ http://boess.welt.de/2012/05/28/mehr-respekt-vor-den-antisemiten-bitte/ Ein „Triumpf für die Täter“. Solange es Palästinenser sind, lässt man auch gerne die Täter triumphieren?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de