Hacker knacken SPD

Hacker haben SPD und andere überfallen und Zugangsdaten geraubt: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/partei-gehackt-unbekannte-knacken-server-der-spd-a-833905.html – Ich denke, so muss man das formulieren. Auch wenn sie sagen, sie wollten damit die gehackten Seiten nur sicherer machen. Aber das ließe sich auch ohne die Öffentlichkeit.

Da wir gerade bei der SPD sind: Angeblich soll Gabriel die SPD-Frauen gegen sich aufgebracht haben – warum, das habe ich dem Artikel nicht entnommen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article106352615/Parteichef-Gabriel-bringt-SPD-Frauen-gegen-sich-auf.html Und Steinbrück soll sie auch aufgebracht haben, weil er mit Sarrazin über sein neues Buch – den Euro – diskutiert hat. Uiuiui – oder hat da der K-Frage-Wahlkampf begonnen?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de