Einschränkung der Bürgerrechte?

Haben die Parteien echt vor, unser Recht einzuschränken? http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/03/29/grundgesetz-aenderung-einschnitte-bei-klage-vor-bundesverfassungsgericht/

Zu den Einschränkungen der Bürgerrechte zähle ich auch die Versuche, Wirte dazu zu bringen, Extremisten keine Räume mehr zu überlassen. http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/095/1709577.pdf Extremisten? Nein, es geht darum, dass sie nur Rechtsextremisten keine Räume überlassen. Linksextremisten dürfen natürlich weiter ihre Propaganda betreiben. Islamisten benötigen keine Gaststädten mehr. Sie haben ihre Moscheen. Ach so, ja, wer ist eigentlich Rechtsextremist? Das bestimmt dann sicher die Antifa. Benötigt die Antifa Gaststätten? Bin ich recht informiert, dass sie vom Staat unterstützte Gebäude benutzen?

Vorsicht Satire – böse Satire! Oder ist das keine Satire?  http://www.youtube.com/watch?v=u9NeR2xdh0Y&feature=autoplay&list=UURHOJWH61BlakEfkn6sjHag&playnext=1 (gefunden über Marzio) Und noch einmal eine Satire – oder keine Satire? Manchmal weiß man das alles nicht mehr so genau: http://www.europe-israel.org/2012/05/video-allah-akh-marseillaise-la-marseillaise-revue-et-corrigee-depuis-francois-hollande/

Hier ein Einblick in die Parallelgesellschaft http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-25752/politik-koran-contra-grundgesetz_aid_740983.html – hat auch nichts mehr mit Bürgerrechte zu tun – sondern mit der Scharia.

Ich hatte das Thema schon häufiger am Rande angesprochen: Sozialisten und Muslime in Europa. Es zeigt sich, dass Muslime Wahl entscheidend sind, indem sie Sozialistische Parteien wählen. Hier eine detailliertere Darstellung: http://zoelibat.blogspot.de/2012/05/sozialist-islamisierung-europa.html

Das Manifest der Zwölf: http://michael-mannheimer.info/2012/05/20/manifest-der-12-gemeinsam-gegen-den-neuen-totalitarismus/

Impressum auf www.wolfgangfenske.de   + http://blog.wolfgangfenske.de/2012/02/03/islam-hoffnung/