Psalm 10

Zwei aufregende Umsetzungen dieses klagenden Psalms:

 

Der Psalm: Unser Gebet gegen Ungerechtigkeit, Bosheit, Überheblichkeit.

Auch wir sind Gottes Hand, Gottes Mund, Gottes Kraft – um Erniedrigten die Hand zu reichen, um für die Sprachlosen die Stimme zu erheben, um die Geschwächten zu stärken. Beauftragt von Gott, in der Nachfolge Jesu Christi, seine Liebe trotz all unserer Schwäche weiterzugeben.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – www.predigten-wolfgangfenske.de