Zensur

Interessant, was der Schreiber eines Kommentars bei „Die Zeit“ erlebt hat: http://newpi.wordpress.com/2012/05/11/wie-die-zeit-mit-der-wahrheit-umgeht/#more-537

Was ist das denn!? Die Oberbürgermeisterin von Remscheid (SPD) hat verboten, dass ProNRW beim Wahlinfostand Passanten anspricht?: http://newpi.wordpress.com/2012/05/11/remscheid-oberburgermeisterin-verbietet-pro-nrw-burgerkontakt/#more-494 So was Kurioses habe ich selten gehört. Was geht wohl in diesem Kopf ab? Man stelle sich vor: SPD darf bei ihrem Wahlstand nun auch keine Personen mehr ansprechen – denn würde sie noch ansprechen, wäre das keine Chancengleichheit bei der Wahl mehr. Die Wahl in Remscheid würde für ungültig erklärt… Oder macht sie insgeheim Wahlwerbung für ProNRW? Aufmerksamkeit wird so auf diese Partei gelenkt. Und noch ein Aspekt: Diese Vertreterin ihrer Partei führt sich als Herrscherin des Städtchens auf – das ist Anmaßung. Sie wurde gewählt. Von der Bevölkerung gewählt. Sicher nicht dazu, andere Parteien einzuschränken und die Bevölkerung in ihrer politischen Meinung zu erziehen.

Apropos ProNRW. Diese Partei war auch Thema bei der heute-show. Das Arschgesicht, das Hassknecht in die Höhe hielt, passt echt gut zu der Rolle, die er da spielt. Übrigens wurde auch hier die Meinungsfreiheit beschnitten. Dieses Mal nur dadurch, dass die Pros mit den Salafisten auf eine Stufe gestellt wurden – auch die FDP ist wieder einmal das Bashing-Opfer gewesen, sozusagen der Running Gag. http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/760014#/beitrag/video/1639698/Brüder-im-Geiste

Übrigens: Stellt Euch einmal vor, da leisten Journalisten gute Arbeit, sie sollen einen Preis dafür bekommen, Konkurrenz-Journalisten finden das natürlich nicht gut und lehnen ihren Preis darum ab. Wenn das jetzt auch schon einreißt: Die bekommen einen Preis? Dann will ich keinen! Oder: Die bekommen einen Preis? Dann will ich auch einen! Faz gegen taz, Rundschau gegen Junge Freiheit, ZDF gegen RTL, RTL2 gegen ARD – so tatsächlich geschehen: Süddeutsche gegen Bild: http://www.welt.de/kultur/article106294454/Eklat-beim-Nannen-Preis-wegen-Verleihung-an-Bild.html Kindergarten.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de