Klare Sicht

Manchmal haben Menschen doch eine klare Sicht – und die anderen fischen im Trüben: http://michael-mannheimer.info/2012/05/08/muslimbruder-und-ihre-salafistische-unterorganisation-zerstoren-deutschland-von-innen/ Leider sehen manche heute immer noch nicht klarer.

Und dieser Journalist fischt nur im Trüben. Als würde es den ProNRWlern wirklich nur um die paar Euro gehen: http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-25733/pro-nrw-kundgebung-gegen-salafisten-mutmasslicher-terrorist-trickst-koelner-polizei-aus_aid_749546.html Das ist bewusste Falschmeldung. Keiner bringt sich wegen solcher Kröten in diese Gefahr, wenn nicht mehr dahinter steckt. Und bei ProNRW steckt mehr dahinter.

Innenminister Friedrich will sich von den Salafisten keinen Religionskrieg aufzwingen lassen – und Beck meinte, man solle nicht so repressiv sein, man sollte eher versuchen, die jungen Leute zurückzuholen: http://www.sueddeutsche.de/politik/innenminister-friedrich-droht-den-salafisten-wir-werden-uns-keine-religionskriege-aufzwingen-lassen-1.1352454 Recht hat er. Er muss nur bedenken: Ideologen lassen sich nicht so leicht von einem Herrn Beck zurückholen. Hat er eigentlich mal die Salafisten besucht? Nicht so mit großem Tross, sondern einfach mal so, um die Jugendlichen zurückzuholen in unsere unideologische Welt? Ein Erfahrungsbericht wäre klasse und würde sicher nicht nur mich brennend interessieren. Apropos Friedrich, er spricht von Religionskrieg. Das sind doch nur Salafisten – welche Religion könnte Friedrich also meinen?  Die Salafi-Religion? Huch, gebt mal Salafi bei google ein. Das sind ja Leute, die sich auf die alte muslimische Tradition berufen! Also auf Mohammed. Auf wen berufen sich eigentlich die anderen Muslime? Auf eine neue, moderne Tradition? – Wenn sie sich bekreuzigen würden, würden sie es jetzt bei diesen bösen Worten tun. Um des Paradieses Willen – alle Muslime berufen sich auf die alte Tradition! Und das hat der Muslim – den ich gestern im Blog zu Wort kommen ließ – ja sehr schön gesagt. Es gibt keine Salafisten, es gibt nur Muslime. Ich denke, der Zentralrat der Muslime muss hier noch einige Aufklärungsarbeit leisten – nicht nur bei uns Nicht-Muslimen, sondern auch in den eigenen Reihen.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de   + http://blog.wolfgangfenske.de/2012/02/03/islam-hoffnung/