Schiffe in Gefahr?

Was hat es mit dem Schiff auf sich, das es wagt, irgendwas zu transportieren, von dem die Weltgemeinschaft gerne wüsste, was es ist? http://www.welt.de/politik/ausland/article106205002/Revolutionaere-wollten-deutsches-Schiff-versenken.html Fortsetzung des Krimis folgt.

Neulich hatte ich im Blog, dass Kurden ein Rheinschiff entführen wollten – dann hieß es beruhigend, sie hätten ohne Gewalt agiert.  Inzwischen haben Kurden eine Fähre mit 60 Personen gekapert. Das ist kein Spaß – und ich frage mich, warum das von den Medien neulich (keine Gewalt wurde angewandt) verharmlost wird. Verharmlosungen rufen Nachahmer hervor. Hier keine Verharmlosung: http://www.bild.de/regional/hamburg/geiselnahme/auf-faehre-in-hamburg-finkenwerder-23757474.bild.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de