Politiker als Islamhasser

Ein Politiker als Islamhasser – der in der Öffentlichkeit als Islamfreund auftritt? Ob Ulfkotte sich hier nicht in die Nesseln setzt? http://europenews.dk/de/node/53286 Interessant finde ich die Aussage, dass Muslime Islamophobe seien: Schiiten gegen Sunniten, Sunniten gegen Schiiten, diese wiederum gegen Ahmadiyyas… Daran wird deutlich, dass solche Begriffe albern sind.

Übrigens könnte es sein, dass Ausländer Steuerschlupflöcher nutzen: Man kann finanzielle Unterstützung an bedürftige Familienmitglieder im Ausland von der Steuer absetzen – aber keiner kann überprüfen, ob die Familie wirklich bedürftig ist: http://europenews.dk/de/node/53322 Wahrscheinlich auch so eine Art versteckter Entwicklungshilfe.

Das Gespräch eines Bürgermeisters mit einem, der die Straßen seiner Stadt sicher nicht sicherer macht – aber nur ein Vorurteil von mir: http://www.pi-news.net/2012/03/malmo-wo-willst-du-hin-das-ist-meine-strase/#more-246833 Und da wir gerade in Skandinavien sind: Burka Überfall auf Juwelier: Drei Männer (!) in Burka… http://www.pi-news.net/2012/03/schweden-mann-mit-burka-uberfallt-juwelier/ Apropos Mann in Burka: In Österreich protestierte ein Ex-Muslim in Burka: http://www.heute.at/news/oesterreich/wien/art23652,681935

Impressum auf www.wolfgangfenske.de   + http://blog.wolfgangfenske.de/2012/02/03/islam-hoffnung/