Medien+Filter

Da ruft einer – nicht irgendeiner – sondern ein in seiner Religionsgemeinschaft wichtiger Mann dazu auf, alle Kirchen in der Golfregion zu vernichten. Manche berichten darüber, manche nicht. Warum halten manche diese Information nicht für berichtenswert? http://www.thecommentator.com/article/1022/time_to_air_muslim_violence_against_christians

Wie Medien vorgehen, um zu manipulieren, zeigt dieser Artikel über den Weißen, der vielleicht keiner war, der einen Schwarzen nicht in Notwehr, die doch eine seine kann, erschossen hat, der außerdem ein ernannter und selbsternannter Bürgerwehrler war… http://www.blauenarzisse.de/blog/4411/ein-nicht-ganz-so-weisser-buergerwehrler-erschiesst-einen-schwarzen-warum.html

Darf man das sagen? http://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Diebstaehle-haben-zurzeit-Konjunktur–17086315 Nein? dann Augen zu und durch… Darf man das als Zeitung sagen, dass der Affe genannt wird? http://www.express.de/bonn/auerberg-schlaeger-joelina–9—-ich-hatte-angst–dass-der-mich-toetet-,2860,11993436.html Lasst ihn doch die gesamte Gegend verunsichern, Leute bedrohen, Gegenstände zerstören – na, hoffentlich hat das Gericht mit diesem Täter ein Einsehen und lässt ihn wieder auf Bewährung frei. Die Bevölkerung muss so etwas ertragen – auch kleine mit Messer bedrohte Mädchen. Der will nur spielen.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de   + http://blog.wolfgangfenske.de/2012/02/03/islam-hoffnung/