weltanschaulicher Senf

Ich sprach von den bewegenden Worten der trauernden Mutter: http://quotenqueen.wordpress.com/2012/03/25/eva-sandlers-botschaft/

Unter dem Artikel finden wir verschiedene Kommentare, manche geben ihrem Zorn Ausdruck, einer findet die Glaubensaussagen der Trauernden peinlich und unangemessen. Was für ein arroganter Knabe. Kann er nicht einmal seinen Mund halten und einfach der Trauernden und ihren Worten zuhören? Muss er unbedingt seinen weltanschaulichen Senf dazugeben?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de