Segen am Sonntag: Im Frühling den Frühling erhoffen

Gott segne Deine Sehnsucht nach ihm mit Erfüllung.

Gott segne Deinen Hunger nach ihm mit der Gabe seiner selbst.

Gott segne Dich, der Du in der Kälte nach Gottes Wärme sehnst,

die Du in der Finsternis nach Gottes Licht Ausschau hältst,

die Du in der Einsamkeit nach Gottes Arm tastest.

Gott segne Deine Sehnsucht nach ihm mit Erfüllung.

Gott, der Dir schon längst so nahe ist

– mit seiner Wärme, seinem Licht, mit seinem Arm –

lasse Dich Gott spüren.

 P1030136

“Manchmal denke ich tatsächlich, wäre mir leichter, wenn ich auch so Glauben haben könnte, so eine Art kindlichen religiösen Glauben hätte, würde es mir manches erleichtern… Aber es ist mir nicht gegeben.” (Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Leben mit einem kranken Herzen – ein Film über Joachim Mohr http://www.pro-medienmagazin.de/fernsehen.html?&news[action]=detail&news[id]=5207 )

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – www.predigten-wolfgangfenske.de