Gruß an Gabriel + Schröder

Gruß an Gabriel von der Hamas: http://europenews.dk/de/node/52858 Verglichen werden Gabriels Auslassungen mit friendly fire: http://www.focus.de/politik/ausland/spd-chef-sorgt-ueber-facebook-fuer-aerger-gabriel-wirft-israel-apartheidspolitik-vor_aid_724483.html

Und an Schröder: Er hält für Erdogan eine Laudatio: http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article13924008/Ralph-Giordano-kanzelt-Ex-Kanzler-Schroeder-ab.html Erdogan ist ja auch ein lupenreiner Demokrat. Ach so, nicht Erdogan bekommt den Preis, obgleich er für Menschlichkeit und Toleranz vergeben werde – sondern das türkische Volk. Und warum nimmt Erdogan den entgegen und nicht Gül? Man hat als Preisverleiher wahrscheinlich aufgrund der Kritik gemerkt, dass Erdogan nicht gerade die Menschlichkeit und Toleranz in Person ist – darum schiebt man für die Kritiker schnell nach: Dem türkischen Volk? Aber will Erdogan ihn dann noch? Ist das keine Degradierung seiner Person? Naja, nicht mein Problem.

Nachtrag am 17.3.: Erdogan sagt ab: http://www.welt.de/politik/deutschland/article13927164/Erdogan-sagt-Besuch-in-Deutschland-ueberraschend-ab.html Überraschend?

Nachtrag: Der Tagesspiegel spricht von: „Grenzdespotenfreund“ Schröder: http://www.tagesspiegel.de/meinung/kontrapunkt-ein-lupenreiner-laudator/6332950.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de   + http://blog.wolfgangfenske.de/2012/02/03/islam-hoffnung/