Merkel akzeptiert?

Merkel akzeptiert Migrantengewalt – wir müssen sie akzeptieren!? Ich denke, da ist von der Bundeskanzlerin etwas falsch formuliert worden. Sie meint sicher: Wir müssen das als Tatsache akzeptieren, dass Gewalt, die Migranten ausüben, größer ist… – und darum müssen Maßnahmen ergriffen werden. http://www.youtube.com/watch?v=CVnTpEaGNU0&feature=player_embedded Das heißt, dass sie die Leute anspricht, die diese Tatsache unter den Teppich kehren wollen, die das bloß nicht thematisieren wollen. Interessant ist, dass sie wohl auch zuzugeben scheint, dass es Räume gibt, in denen Polizisten nicht wirksam werden können. Denn wenn man dagegen angehen will, muss es doch solche Räume geben. Gut ist auf jeden Fall, dass das offiziell auf die Tagesordnung kommt. Aber: Warum spricht sie von Kindern mit deutschem Hintergrund? Haben hier nicht fast alle deutschen Hintergrund? Nun denn: Merkel meint, es sei sinnvoll, für die Integration, Boxkurse zu besuchen… 😉

Und noch etwas wird zugegeben, diesesmal von Schünemann: Linke Gewalt ist nicht im Griff – Tote werden von den Autonomen in Kauf genommen. RAF-Nachfolger sind keine Phantasie. Es wird Zeit, dass diese gesellschaftspolitischen Zündstoffe von den Verantwortlichen endlich mal genannt werden.

Die Terroristen sind am Trainieren: http://www.krone.at/Oesterreich/Wiener_Taliban_wollte_Jet_in_Reichstag_steuern-Neue_Details_enthuellt-Story-268426 oder doch nicht? http://www.washingtonpost.com/world/europe/terror-suspect-wanted-by-germany-arrested-in-austria/2011/06/18/AGCl9PaH_story.html

Und hier sind sie am Unterwandern: http://www.welt.de/politik/deutschland/article13436875/Hamburger-Moscheen-werden-unterwandert.html

Und hier trainieren sie wieder: http://www.welt.de/politik/ausland/article13436558/Terror-Verdaechtiger-ist-Reservist-der-US-Marines.html

Und hier fliehen Firmen – die noch Werbung für das Zusammenwirken gemacht haben – vor der Gewalt: http://www.pi-news.net/2011/06/die-revolution-frisst-ihre-kinder/#more-196806

Hier soll die Polizei an Ramadan lahm gelegt werden: Polizei darf nicht essen und trinken: http://islamineurope.blogspot.com/2011/06/linkbrussels-police-claim-they-are.html

Und hier wollen sie nach Europa: http://www.welt.de/politik/ausland/article13438239/Kosovaren-wollen-leichter-in-die-EU-reisen.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de