Fassungslos

Man ist fassungslos angesichts solcher Ahnungslosigkeit: Da will man Halalfleisch einführen, weil es ein paar Muslime an der Schule gibt – und man ihnen Käse und Obsthäppchen nicht zumuten möchte. Und dann: Man wisse nicht so genau, was Halalfleisch ist. Während man den Richter Polizeidienst machen lassen sollte, sollte man solche Eltern in Halalmetzgereien arbeiten lassen. Vielleicht nur fünf Minuten, damit die Albträume nicht ganz so schlimm werden. Unter der Hand wird hier einfach so Tierquälerei gefördert – doch dann heißt es: Ja, so genau weiß man nicht, was das ist – Halalfleisch. Erfrischend ist allein, dass hier Dummheit der Eltern so offen zu Markte getragen wird. http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=70&db=news_lokales&table=artikel_kehl&id=6957 Auf pi gibt es einen Brief an die Rektorin zu dieser Frage: http://www.pi-news.net/2011/06/offener-brief-an-rektorin-der-falkenhausenschule/#more-195597

Impressum auf www.wolfgangfenske.de