Fifa – Machtfrage

Es geht allein um Macht: Der Iran will unbedingt seine bekopftuchten Frauen-Fußballspielerinnen durchsetzen. Nur: Dürfen die Wettkämpfe eigentlich im Iran übertragen werden, wenn Frauen ohne Kopftücher hinter einen Ball her rennen? Wenn nicht, dann ist das eigentlich nur eine Machtdemonstration gegenüber der freien Einstellung der nichtmuslimischen Welt. Denn soweit ich sehe lässt keine Kultur ihre Frauen bekopftucht herumrennen. Es sind Extrabrötchen, die die Mullahs gebacken haben wollen. http://www.welt.de/sport/fussball/frauen-wm-2011/article13415575/Die-Fifa-streitet-mit-Irans-Verband-ueber-Kopftuecher.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de