Islamische Welt

Nigeria: Selbst vor Kindern von Christen machen diese Mörder nicht halt: http://www.cidnews.de/?p=1640#comment-1000 :

Sum, 13 Jahre wurde sie alt – dann kamen die Mörder: „Sum konnte dem Vater noch sagen, dass die Männer gespottet haben: „Wir bringen dich um. Dann werden wir ja sehen, wie dein Jesus dich rettet!” Sum habe ihnen geantwortet, dass Jesus sie schon längst gerettet habe, und wenn sie sie töten, wäre sie bei ihm. Der Vater konnte noch für seine sterbende Tochter beten, dann erlag Sum ihren schweren Bauchverletzungen.“

Vor Frauen machen sie noch weniger Halt: Frauen in Saudi Arabien wollen dafür protestieren, dass sie auch Auto fahren dürfen. Die Männer machen sich Gedanken, wie sie die Frauen durch Prügel davon abhalten können: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,764923,00.html

11jährige zum Geschlechtsverkehr gezwungen: 3 Jahre auf Bewährung! Was ist nur mit manchen Richtern los! Man fasst es einfach nicht, was in solchen Hirnen vor sich gehen mag. Es mag in islamischer Welt hier und da Tradition sein – aber in unserem Land ist es ein Verbrechen! http://www.noz.de/lokales/54431487/mutter-draengt-sohn-zum-missbrauch-einer-elfjaehrigen-landgericht-osnabrueck-verurteilt-26-jaehrigen-und-eltern

Impressum auf www.wolfgangfenske.de