Linke legen Feuer

In München brannte ein Militärfahrzeug auf einem abgestellten Zug, in Berlin wurden Kabel in Brand gesetzt, was den Bahnverkehr erheblich störte: Linke machen mobil.

Will die Republik auf die Chaoten nicht hör´n,
werden sie deren Struktur zerstörn.
Die Chaoten verbessern die Welt,
darum mancher Politiker sich wohlwollend verhält.
Denn die linke Chaotentatze,
haut Andersdenkenden gern in die Fratze.
Warum ich zu reimen beginne?
Wenn ich in Reimen und Rhythmus singe,
banne ich abergläubisch die Chaosmacht,
die sich ins politische Feuerfäustchen lacht.
„Das Chaos bekämpfen?“ – denkt so mancher Verantwortliche vor sich hin,
„nach seichten Wörtchen steht mir der Sinn:
Liebe Chaoten, aber, aber!“,
lautet das strenge Gelaber.
Seit Jahr und Tag schon hat man sie politisch herangezücht´,
mit Geldern gefüttert –
weiter weiß ich nicht.

Nachtrag: http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Anschlagsserie-Linksautonomer-in-Zuerich/story/15345711

Impressum auf www.wolfgangfenske.de