islamische Welt + Steinwede

Attentatsversuch mit Parfüm? http://www.airportzentrale.de/?p=7146 (gefunden über pi) – War doch nicht terroristisch: http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13340447/Maenner-wollen-200-Liter-Parfuem-nach-Iran-schmuggeln.html

Nie den Namen Dietrich Steinwede gehört? http://de.wikipedia.org/wiki/Dietrich_Steinwede Geboren 1930. Er ist Religionspädagoge, der die schönsten Stellen aus dem Koran veröffentlicht hat: http://diepresse.com/home/panorama/integration/655205/Religion_Schoene-Verse-im-Koran?_vl_backlink=/home/panorama/index.do (gefunden über open speech) Ist das nicht nett? Da setzt sich ein Christ hin und bietet die schönsten Stellen aus dem Koran an. Nun werden sich aber alle Christen freuen – und die Muslime besonders. Darauf hat die Welt gewartet. Endlich. Nicht mehr das dumme Arabisch, nicht mehr der gesamte Koran, der doch streckenweise so abstoßende Passagen enthält – endlich ein neuer Koran, mit seinen schönsten Stellen. Christen haben ja nichts Besseres zu tun. Wenn Christen die schlimmsten Stellen des Koran zusammenstellen – dann dürfen sie freilich auch die schönsten Stellen zusammenstellen. Und die Übersetzung – so schön machen, dass man den Geist des Koran nicht unbedingt mehr erkennt – aber schön klingts. Wenn ich Zeit habe, muss ich mal darin blättern und vergleichen. Ich befürchte nur: Man erkennt den Koran vor lauter rosarote Blüten nicht wieder und man legt das Werk ärgerlich wegen der Geldausgabe zur Seite. Das Bild ist schon zum, zum, … zum Kinderverführen http://www.amazon.de/Was-Koran-uns-sagt-einfacher/dp/376270421X/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1304525150&sr=8-8

Wenn eine Karin Gothe in der Süddeutschen verkündet, dass Osama trotz Seebestattung ins Paradies kommt, dann wird sich Allah auch daran halten, da bin ich mir ganz sicher. Nur als Christ fragt man sich dann doch: In welches Paradies? Das Paradies der Mörder – in dem die Jungfrauen auf ihn warten. Irgendwie passt das alles nicht so ganz mit meinen Vorstellungen vom Paradies zusammen. Auch nicht mit meiner Vorstellung von Gott. Aber wenn Karin Gothe das sagt, dann wird es sicher so sein. Die Reklame bei dem Artikel passt übrigens wunderbar zu der Info: Uncle Bens Reis – echt lecker – asiatisch zu genießen. Freilich gehört zu all dem auch ein zünftiges Totengebet für Osama Bin Laden. Das wollte Pierre Vogel, Alias Abu Hamsa (A.H.) in Frankfurt öffentlich abhalten. Wurde ihm verboten – was wird das Gericht machen, falls er gegen das Verbot klagen sollte?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de