Islamische Welt

Minderjährige Kinder werden vermehrt allein nach Deutschland geschickt. Hier werden sie der Jugendhilfe übergeben – viele tauchen dann unter: http://www.saarbruecker-zeitung.de/aufmacher/Saarbruecken-bexbach-bundespolizei-flucht-fluechtlinge-Afghanen-Afghanistan-Saarland-ICE-zug-Zuege;art27856,3729733 (gefunden über Kybeline). Was machen die hier? Mit welchem Auftrag setzen muslimische Erwachsene Minderjährige einfach in die Züge in ein fremdes Land?

Hamas – einfach krank: http://elderofziyon.blogspot.com/2011/04/hamas-proud-over-death-of-16-year-old.html

Anschlag auf Kirche im Irak: http://news.yahoo.com/s/afp/20110424/wl_mideast_afp/iraqunresteasterbaghdad

Islamische Staaten – christenfreie Zone: http://www.ynet.co.il/english/articles/0,7340,L-4058379,00.html

Hallo, liebe Sarkozy-Franzosen und Obama-Amerikaner, liebe NATO: Wann bombardiert Ihr Jemen und Syrien, die ja auch auf ihre Opposition schießen? Gar nicht? Habt Euch mit Libyen übernommen? Ein Monat ist es schon her, dass ich ähnliche Hinweise geschrieben habe?: http://blog.wolfgangfenske.de/2011/03/23/libyen-2/ Was ich mich frage: Wie stellen sich doe politische Verantwortlichen eigentlich die Zukunft vor? Gaddafi muss auf jeden Fall weg. Ohne das wird es wohl kaum mehr gehen. Und dann? Was ist, wenn seine Anhänger seine Anhänger bleiben – allein schon darum, weil sie Angst haben, von den Rebellen gelyncht zu werden? Die Rebellen können nicht aufgeben – das wäre wahrscheinlich ihr tot. Oder werden die Gaddafi-Getreuen doch alle notgedrungen überlaufen und mit offenen Armen empfangen werden? Was wäre, wenn es noch monatelang so weitergeht? Stadt für Stadt? Dass die Gaddafi-Leute überlaufen, wäre freilich – neben der Zweistaaten-Lösung die einfachste Lösung. Aber ich befürchte, aufgebrachte Menschen lieben keine einfachen Lösungen. Was sieht man an dem Libyen-Fall wieder? Auch Menschen, die anderen helfen wollen, sollten vorher denken.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de