Frühchristliche Bücher entdeckt?

Diese Nachricht klingt, so wie sie hier zu finden ist, sehr, sehr eigenartig: Jordanien soll von Israel frühchristliche Bücher aus Blei und Kupfer zurückfordern, Bücher von Kreditkartengröße, die sogar Bilder enthalten: http://www.oecumene.radiovaticana.org/ted/articolo.asp?c=473984 Sie sollen auch auf althebräisch und verschlüsselt geschrieben worden sein… Hier gibt es Bilder: http://news.bbc.co.uk/today/hi/today/newsid_9434000/9434907.stm Weitere Infos hier: http://www.scribd.com/doc/51540533/Lead-Plates-Press-Release

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Kommentare sind geschlossen.