Phil Collins hat die Neider satt

Ich kann es verstehen – doch was zählen Neider angesichts der Fans? nicht mal den Dreck unter dem Fingernagel. Das ist doch überall so. Besser machen können sie es nicht – aber wie sagt man so schön: Das Maul aufreißen. http://www.welt.de/kultur/musik/article12717165/Phil-Collins-hat-den-Hass-seiner-Kollegen-satt.html . Lernen, angesichts kleinkarierter unfähiger Zeitgenossen gelassen zu bleiben, das ist eine hohe Kunst.  

Nachtrag: Alles zurück! http://www.welt.de/kultur/musik/article12738999/Phil-Collins-dementiert-Meldungen-zu-Karriereende.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de