Westerwelle + Ägypten

Auch das mag man gar nicht hören: http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE70S0AI20110129 Auf einmal wird Westerwelle bewusst, dass es in Ägypten gar nicht so demokratisch zugeht? Jetzt droht er mit Kürzungen von Geldern? Meine Güte – und morgen wird er wieder zahlen, weil er weiß, dass an Mubarak kein Weg vorbeigeht. Doch warum sagt er dann so´n Zeugs. Aber vielleicht bin ich ja pessimistischer als Westerwelle, was die Situation betrifft – und er setzt schon mal auf die Demonstranten.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de