Diplomat mit Dönermesser traktiert

Ich dachte, so leicht enflammbare Machos gäbe es nur in unserem Land. Da habe ich mich wohl geirrt – ach so, ich vergaß. Hatte ich nicht gestern im Blog von einem Bremer CDU-Herrn, wie hieß er noch? – Ouzhan Yazici – die These: gewalttätige Machos seien ein gesellschaftliches Konstrukt? Das können wir ja schon einmal dem Herrn Diplomaten sagen: Sie, Herr Diplomat, sind Opfer eines gesellschaftlichen Konstrukts geworden: http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article11974653/Deutscher-Diplomat-mit-Doenermesser-niedergestochen.html 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de