Zeit

„Der du die Zeit in Händen hast, / Herr, nimm auch dieses Jahres Last / und wandle sie in Segen. / Nun von dir selbst in Jesus Christ / die Mitte fest gewiesen ist, / führ uns dem Ziel entgegen. // Der du allein der Ewge heißt / und Anfang, Ziel und Mitte weißt / im Fluge unsrer Zeiten: / bleib du uns gnädig zugewandt / und führe uns an deiner Hand, damit wir sicher schreiten.“ (Strophen 1+6 des Textes von Jochen Klepper: Der du die Zeit in Händen hast: http://netprayers.de/2009/01/08/der-du-gott-die-zeit-in-handen-hast/ Evangelisches Gesangbuch 64)

Impressum auf www.wolfgangfenske.de