Dämonen-Angst

Ich setze den folgenden Link nicht, um mich über den Menschen lustig zu machen. Was mir aufgefallen ist, als ich in Marokko und Ägypten war, dass die Menschen dort sehr – wir würden sagen – abergläubisch sind, Angst haben vor Dämonen, Blicken, Hexereien: http://www.pi-news.net/2010/12/ex-guantanamo-haeftling-wir-wurden-verhext/#more-169603 Im Koran finden wir einige Dschinn am Werk und die letzte Sure spricht davon, dass der Beter Zuflucht nimmt, weil er unter anderem Dschinn fürchtet. Erinnert sei auch an die so genannten satanischen Verse – die Angst vor dem überall mitmischenden Satan spielt eine große Rolle. Was der oben genannte Mensch ausspricht sind Erfahrungen, die Menschen in Extremsituationen machen und die folgenden Traumata. Er interpretiert sie nur aus seinem Kulturbereich heraus.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de