Gebetspanik

Flugpassiagiere gerieten in Panik, weil ein Araber auf dem Gang des Flugzeugs kurz vor dem Abflug laut zu beten begann. Das Flugzeug musste umkehren, der Mann wurde verhaftet – nicht die politisch unkorrekten Fluggäste. Zum Glück für den Mann. Jetzt darf er sicherlich Entschädigung verlangen: Festgenommen wegen Betens! http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article11780773/Mann-loest-mit-Gebeten-im-Flugzeug-Panik-aus.html 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de