Syrien

Das ist eine coole Antwort des Präsidenten Assad von Syrien:

>Präsident Assad: „Genau darin liegt das Problem, wenn wir über „den Westen“ und „den Islam“ sprechen. Das ist falsch, denn darin liegt schon die Falschinformation, das Missverständnis. Das hieße doch, dass es einerseits den Westen mit dem Christentum gibt und der Islam nur im Osten existiert. Aber in meinem Land haben wir Christen und Juden und dann eine Mehrheit von Muslimen. Wir leben hier miteinander. Als Christen müssen Sie von den Christen im Nahen Osten lernen, weil die schon seit über 1400 Jahren gemeinsam mit den Moslems leben. Ja, Sie müssen mehr über diese Religion lernen. Sonst werden Sie für immer Probleme damit haben, Muslime in Ihre Gesellschaften zu integrieren.“<  http://www.bild.de/BILD/politik/2010/12/21/syrien-praesident-baschar-al-assad/interview-terrorismus-heute-staerker.html

Das heißt: Christen unter islamischer Herrschaft mussten 1400 Jahre lernen, als Minderheit unter Muslimen zu leben – das sollten die Christen Europas auch schon mal tun.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

2 Antworten auf „Syrien“

  1. „Das heißt: Christen unter islamischer Herrschaft mussten 1400 Jahre lernen, als Minderheit unter Muslimen zu leben – das sollten die Christen Europas auch schon mal tun.“

    nein das heißt das in Syrien Muslime und Christen seit 1400 Jahren gemeinsam leben, während in Europa das nebeneinander von nichtmal 100 Jahren nicht funktioniert. An Ihrer Definition sieht man wo das Kernproblem der Europäer ist, egal was ein Muslim sagt, es wird immer schlecht geredet, seis auch noch so gut gemeint. Ihr misstraut euch schon untereinander, mal sehe wie lange die EU in dieser Form noch hält…

  2. „Das ist eine coole Antwort des Präsidenten Assad von Syrien……….“
    Und es gibt Dummköpfe in Europa mehr als genug, die diese „coole Antwort“ des syrischen Diktators willig nachbeten…..
    „Dummköpfe“? Vielleicht. Auf jeden Fall auch Verräter des Abendlandes und seiner Kultur.
    Das sagt das
    Echolot

Kommentare sind geschlossen.