Segen zum Sonntag

P1010444

Ich wünsche Segen Euch, die Ihr Euch nicht weihnachtlich fühlt,
weil Ärger das Herz erregt,
weil Krankheit die Seele quält,
weil Sorge und Not die Kraft ermüden,
weil Hetze und Unruhe rastlos antreiben.

Ich wünsche Segen Euch, die Ihr Euch nicht weihnachtlich fühlt:
Jesus Christus kam dennoch,
er kam wegen der Dunkelheit,
er kam wegen der Einsamkeit,
er kam wegen der Verlorenheit,
er kam wegen der Aufgeregtheit.

Er kam, um zu erhellen,
er kam, um zu füllen,
er kam, um zu führen,
er kam, um zu bergen.

Weihnacht ist kein Gefühl.
Sein Kommen ist Fakt.
Ehre sei Gott,
der uns in unserer Dunkelheit nicht allein lässt.
Er segne Euch.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html