Chinas Kommunisten

Chinas Kommunisten können es nicht lassen: Sie versuchen den Katholizismus zu infiltrieren wo es nur geht – aber auch Christen können es nicht lassen, für die Freiheit ihres Glaubens einzustehen. Was wird werden? Auf jeden Fall für alle Beteiligten wird es unangenehm sein, die Macht des eifersüchtigen kommunistischen Herrschaftsapparates zu spüren: http://www.katholisches.info/?p=10311 In der Deutschen Diktatur haben auch nicht alle mitgemacht – sie werden heute von uns hervorgehoben. Leute, die sagen, die Christen in kommunistischen und islamischen und hinduistischen Ländern sollen sich anpassen – hätten sich während der Zeit des Nationalsozialismus sicherlich auch angepasst. — Nein, da natürlich nicht, da wären sie alle ganz, ganz mutig gewesen, denn der Nationalsozialismus ist eine böse Ideologie. Sicher. Aber Freiheit und Demokratie nehmen und Menschenrechte brechen auch andere (s.o.) – wie jeder weiß, der nicht seinen Kopf in Zuckerwatte einhüllt. Wer gegen nationalsozialistische Diktatur ist, sollte auch alle anderen Diktaturen ablehnen. Wenn ich mich da an meine Jugend und meines Studiums und dabei an manchen meiner Jugendgenossen erinnere: Nationalsozialistische Diktatur pfui + Leninismus, Maoismus usw. hui. Diese politische Blindheit ging mir damals schon gehörig auf den Keks.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de