2 Antworten auf „Mehmet Scholl“

  1. Bekreuzigungsgeste: Auch Löw kritisiert Holtby

    „Nach Mehmet Scholl hat sich jetzt auch Bundestrainer Jogi Löw in die Diskussion eingeschaltet, ob es angebracht ist, während eines Länderspiels das christliche Kreuzzeichen zu machen, so wie es Lewis Holtby im Spiel gegen Schweden getan hat. “Ich fand es auch etwas übertrieben”, so Löw …. “Aber ich werde das natürlich nicht verbieten. Wir haben viele gläubige Spieler bei uns.“ Wer vor allem damit gemeint war, ist klar… “ (PI)
    Echolot zu Jogi: „Auch Du, mein Sohn Brutus?“!!!

  2. Blöd und dämlich sind die Medien, die diesem halbgaren Fußballer derart „die Ehre geben“ –
    meint das Echolot

Kommentare sind geschlossen.