Wunder

Die armen Menschen im Gaza haben nichts zu beißen – darum müssen ja die international agierenden Friedensaktivisten Kampagnen starten. Da kam die Regierung von Gaza auf die glorreiche Idee: Wir haben keine Nahrung, darum kaufen wir Waffen! Denn, ein Wunder: Die hungernden Menschen in Gaza werden sicher auch durch eisenhaltige Waffen satt – das kann man zumindest meinen, wenn man diesen Artikel liest: http://www.haaretz.com/print-edition/news/nigeria-intercepts-13-iran-missile-containers-possibly-destined-for-gaza-1.321505 In Nigeria hat ein iranisches Schiff Container ausgeladen mit vielen Waffen, die für den Gaza bestimmt waren. Was für ein verlogenes Pack. Aber das hatte ich im Blog ja schon häufiger, wie wir durch  Propaganda-Aktionen der Hamas verführte Medien an der Nase herumgeführt werden… Und was dachten sich die Iraner dabei? Der Westen gibt die Propaganda gegen Israel und das Geld – wir geben ihnen die eisenhaltige Nahrung. Sind die alle nicht nett zu den Gaza-Diktatoren? 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de