Verantwortlich

Gestern hatte ich die Linken Apologeten im Blick. Dieses Video zeigt, was geschieht, wenn eine Gesellschaft nicht in der Lage ist, solche Entwicklungen zu verhindern: Bei der Techno-Parade in Paris wurden von marodierenden afrikanischen Jugendlichen Leute verprügelt, einem Mädchen die Bluse ausgezogen: und all das unter den Augen der wehrlosen Menge. http://www.youtube.com/watch?v=-eUF6AqTWck&feature=player_embedded Wenn eine Gesellschaft ihre Mitglieder nicht mehr schützen kann – das ist der Gau, weil sich alles hochschaukelt. Und dafür tragen die Verharmloser aller Coleur Verantwortung. Nicht nur die Polit-Elite, sondern auch Weggucker der Bevölkerung, die „ist ja alles gar nicht so schlimm“ oder die „wir haben auch Schuld dran, weil wir sie nicht liebevoll genug behandelt haben“. Und es wird sich alles hochschaukeln. Da kommt einen der Zorn hoch angesichts dieser ganzen Wulff-Böhmers-EmpörungsClaudiaRoths unserer Republik. Vor allem, weil das jeder wache Mensch kommen sah und sieht – und diese Typen immer noch mit Blindheit geschlagen sind. Freilich, es handelt sich um Frankreich – aber glaubt wirklich einer, dass das nicht auch bald zu uns herüber kommt, wenn nichts getan wird außer zu Verharmlosen und Gutzuschwätzen?

Und auch das ist unerträglich – antisemitische Schriften aus islamischen Staaten auf der Buchmesse: http://www.factum-magazin.ch/wFactum_de/aktuell/2010_10_11_Buchmesse_FFM.php

Hat jemand von Euch die Tagesthemen am 11.10. geschaut? Was für ein manipulativer Zirkus auf allen Ebenen da abgezogen wurde, ist schon interessant. Die suchen das nicht einmal mehr zu kaschieren!  

Zu Wulff ein Offener Brief von Ralph Giordano: http://www.pi-news.net/2010/10/offener-brief-von-giordano-an-wulff/#more-159038 Übrigens: Westerwelle: Meinungsfreiheit müsse auch kontroverse Bücher wie das von Sarrazin ertragen – er habe das Buch nicht verdammt; er habe schon vor Jahren vor multikultureller Wertebeliebigkeit gewarnt. Böhmer, Kolat und Co. müssen nun also nicht nur Seehofer wieder an die Leine kriegen, sondern nun auch Westerwelle?: FAZ  Da sei sein Sprecher vor, der Seehofer heftig attackiert hat. Zwei Stimmen machen sich gut in einer Partei. Spricht Wähler auf allen Seiten an. ; – ) Und auch das ist sehr lesenswert: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article10194923/Trennung-ist-ebenso-wichtig-wie-gute-Integration.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Eine Antwort auf „Verantwortlich“

  1. Der Brief von Ralph Giordano an Herrn Wulff war bereits am Abend dieses Tages „aus dem Verkehr gezogen“ -wer „gezogen“ hat und warum, ist unbekannt dem
    Echolot -schade!

Kommentare sind geschlossen.