Oh, oh, Ärger!

„Die Mehrheit der Menschen ist einfach beeinflussbar und leicht händelbar“, Marie-Luise Dött spricht von Merkels und Röttgens Ersatzreligion, wer daran zweifle, könne geächtet werden, müsse evtl. beichten, komme ins Fegefeuer, gar in die Hölle… http://www.ftd.de/politik/deutschland/:umweltpolitik-in-deutschland-die-klima-revisionisten/50170720.html (gefunden über Kewil)

Arme Merkel, bekommt von allen Seiten was auf den Deckel: Ihre Umweltpolitik ist Ersatzreligion, sie hat Teil an einer Meinungsdiktatur (Fall Sarrazin), die bewirkten Finanzwunder sind nichts anderes als Augenwischerei zum Wohle der Banken, ihre Integrationspolitik ist defizitär… Sie kann einem Leid tun. Manchmal denkt sie sich sicher: Wär ich doch in Grönenland geblieben, bei den Eisbärn, schöne Angela…

Impressum auf www.wolfgangfenske.de