Kunst

Gott kann man nicht malen – Gott darf man nicht malen. Aber Christen dürfen Jesus Christus malen – und malen ihn je nach Zeit, besonders „heilig“, wissend, dass die Gottheit Jesu nicht mit Pinsel und Farben auf Leinwand gebannt werden kann, sondern allein der Mensch, wie er sich in dem jeweiligen Maler eingedrückt hat. Buddhafiguren gibt es in Fülle – nicht, dass Buddha so ausgesehen hat. Der dicke, füllige Buddha ist ein Bild dessen, der in sich selbst ruht. Buddha ist ja – zumindest für einen großen Teil der Buddhisten auch kein Gott. Wie sieht es aus mit Mohammed? Auch Mohammed ist kein Gott – wenn auch manche islamische Gruppen ein Bilderverbot für Mohammed ausgesprochen haben. Dennoch gibt es so manche Mohammed-Bilder, gemalt von Verehrern. Zu diesem Thema s. http://www.sehen-ist-lernbar.eu/5-0-training-course-introduction.html und dort wird man unter Islam auch auf diese Seite verwiesen: http://www.zombietime.com/mohammed_image_archive/

Impressum auf www.wolfgangfenske.de