Ehe des Passagiers

Nun, wenn einer viel auf Reisen ist, mag er gerne hier und dort eine Frau haben. Das ist die Ehe des Passagiers: http://www.islaminstitut.de/Nachrichtenanzeige.4+M5857f74d575.0.html Ein anderer Passagier will auch so was, eine Genussehe. Ich warne: Schaut Euch das nur an a) wenn Ihr sehr stabil seid; b) Hass bändigen könnt; c) Khomeini aus einer neutralen Perspektive sehen könnt. Man kann das, was das Video sagt, kaum glauben. Vor allem auch die Hintergründe: Demütige Unterwerfung vor einem angebeteten Mann, keinen Widerspruch leisten bei seinen Untaten. Man hätte, so heißt es menschenverachtend, ihm auch die größeren Töchter geben können, er wollte aber die kleine. Was für eine entsetzliche Welt. Ich setze den Link nicht hier herein. Was ich mich frage: Das müssen doch alle politisch Verantwortlichen im Iran, die in den Fußstapfen des großen Führers Khomeini stolzieren, wissen! Er hat damit ja – wie das Video erkennen lässt – nicht hinterm Berg gehalten. Wahrscheinlich ist aus dieser menschenverachtenden Haltung auch Ahmadinedschad zu verstehen. Zu all dem passt die Verachtung, die Frauen entgegengebracht wird: Die Frau, die im Iran hingerichtet werden soll, muss erst noch 99 Peitschenhiebe erleiden: http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/99-Peitschenhiebe-fuer-zum-Tode-verurteilte-Iranerin/story/23209229 Da verbrennen sie Fahnen, weil Mohammedkarikaturen erschienen sind, da hat man Angst, es kommen muslimische Aufstände wegen des Verbrennens eines Korans. Sie machen Aufruhr in aller Welt wegen diesem und jenem – und gegen solche Widerlinge stehen sie nicht auf, im Gegenteil, unterwerfen sich. Irgendwie kann und mag ich dem Video (Khomeini Machenschaften) nicht glauben. Was ist eigentlich mit dem Mann, der das gebeichtet hat? Ich kann leider kein arabisch, um das weiter verfolgen zu können. Fazit – auch was Missbrauchsfälle in unseren Breiten betrifft: Macht und Machtstrukturen müssen kontrolliert werden. Überall und bei jedem. Unrecht muss Unrecht genannt werden: Überall und bei jedem.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html