Komponistinnen

Ich schrieb in den letzten Tagen von Malerinnen, Schriftstellerinnen – und heute kommen Komponistinnen in den Blick. Die erste, die ich nennen möchte, ist Kasia/Kassia. Sie gilt als die älteste Komponistin des Abendlandes und lebte im 9. Jahrhundert in Konstantinopel. Sie gründete ein Frauenkloster, in dem sie dann komponierte. http://de.wikipedia.org/wiki/Kassia Die nächste, die ich nennen möchte, ist Beatriz de Dia/Die, die als Troubadourin im 12. Jahrhundert wirkte. http://en.wikipedia.org/wiki/Beatritz_de_Dia   Mag jemand hören, was sie komponierte? Ein wenig ist von ihrem werk übriggeblieben: http://www.youtube.com/watch?v=5Zah4VWPiNE Und als dritte, die ich nennen möchte: Die große Hildegard von Bingen. Ich hätte sie auch als Malerin und Schriftstellerin nennen können – möchte sie aber hier als Komponistin erwähnen: http://de.wikipedia.org/wiki/Hildegard_von_Bingen Ich weiß nicht, ob dieses Stück wirklich von ihr ist, wenn es falsch ist, kann man es mir ja melden: http://www.youtube.com/watch?v=gs6lSlYOBRs&feature=related 

Weitere Informationen auch in: http://www.men.public.lu/publications/periodiques/cen_numeros_speciaux/kek/cen_sp_kek.pdf

Impressum auf www.wolfgangfenske.de