Morgens um 5:00

Ich schrieb neulich von der Stille morgens um 5:00. S.K. schrieb mir von seinem Morgen: Autorauschen durchdringt schon den Halbschlaf am Morgen. Der Wecker schrillt und klingelt und möchte gar nicht mehr aufhören. Menschen auf der Straße rufen herum, als wollten sie die Menschen im fernen Asien wecken. Die Autoradios dröhnen, Flugzeuge ebenso, die Nachbarn in der Wohnung streiten, das Baby schreit, erst bellt ein Hund, dann rufen alle Hunde der Nachbarschaft einander ihr Guten Morgen zu, die Frau ruft: Wann bist du endlich im Bad fertig! Der Adrenalinspiegel ist aufs Höchste gestiegen – so komme ich gut in den Tag.

Dazu ein kleiner Alptraum – ich vergaß gestern sowieso den Film am Freitag – hole ihn damit nach. Achtung: Nicht gerade erbaulich – im Gegenteil: http://www.youtube.com/watch?v=LZzv92DPh9M&feature=channel

Impressum auf www.wolfgangfenske.de