Jesus bringt Unfriede

Jesus bringt Unfriede – das hat er schon angekündigt, geschah immer und wird es immer geben. Aktuell im Libanon: http://www.pro-medienmagazin.de/fernsehen.html?&news[action]=detail&news[id]=3152 Ein Film darf nicht ausgestrahlt werden – Begründung: Der Friede zwischen den Religionen sei gefährdet. Warum diesesmal? Weil die Hisbollah…? Nein: Es ist ein Anti-Jesusfilm. Eine islamisch orientierte Geschichtsfälschung über Jesus: http://www.idea.de/nachrichten/detailartikel/artikel/libanon-muslimischer-jesus-film-abgesetzt-1.html Nicht Jesus ist am Kreuz gestorben usw. usw. Man versucht sich den wahren Jesus vom Leib zu halten, indem man ihn durch einen Phantasie-Jesus ersetzt. Und das mögen Christen nicht besonders.

Und wer möchte sich Jesus noch vom Leib halten? Überraschung! http://www.pro-medienmagazin.de/politik.html?&news[action]=detail&news[id]=3150 – oder auch keine Überraschung.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de