Krieg

„Der Krieg in unseren Städten“ von Udo Ulfkotte – scheint mancherorts in Europa näher zu kommen: http://de.news.yahoo.com/2/20100805/tpl-angriffe-mit-scharfer-munition-auf-p-451fab7.html Was tun? Was die Politik zu tun scheint: Augen zu und durch. Und dann? Dann bücken wir uns. Sarkozy will handeln – oh, das bringt Unwillen. In der allgemeinen Bevölkerung? Nein, in ihr nicht, denn die ist ja sowas von rechtsextrem. 

Übrigens: Krieg auch untereinander. Solche Nachrichten bereichern doch unsere Phantasie ungemein: http://www.nw-news.de/owl/3682799_Tochter_schwanger_Familienclan_ueberfaellt_Mann_aus_Viersen.html (gefunden über pi). Menschen sind, was kriminelle Handlungen betrifft, nicht gerade phantasielos. Aber dieses Kuddelmuddel hat doch schon was – wie gesagt – Staunenswertes. Gibt es sowas auch aus unseren Kulturkreisen zu berichten?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de