Lächeln

Da begnet man nur einen Augenblick lang einen Menschen – findet sich gegenseitig sympathisch – lächelt – und geht dann weiter seine Wege – begleitet von diesem Lächeln, beschwingt.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de