Eine Antwort auf „Asozialer Mob“

  1. Und was setzt derartig diabolischem Treiben die sogenannte Staatsgewalt entgegen? Martialische verbale Platitüden -und das war`s dann schon. Was soll man dazu sagen? Geistige Armut bei den Verantwortungsträgern? Noch sanft ausgedrückt?
    Kann sein -meint das
    Echolot

Kommentare sind geschlossen.