Hieronymus Bosch

Hieronymus Bosch ist zwar nicht durch das Bild bekannt, das den Verlorenen Sohn aus dem Gleichnis von Jesus zeigt, aber ich finde das Bild faszinierend: http://www.abcgallery.com/B/bosch/bosch44.html (Entnommen von dieser Seite, die auch andere Bosch Bilder zeigt: http://www.abcgallery.com/B/bosch/bosch.html ) Ich habe darüber in meinem Buch über den Verlorenen Sohn (Vandenhoeck&RuprechtVerlag) geschrieben. Jesus erzählte das Gleichnis vom Verlorenen Sohn: Ein Sohn ließ sich das Erbe auszahlen und wanderte in heidnisches Gebiet. Dort verprasste er alles und musste hungern. Dann ging er in sich und dachte: wenn ich zu Hause wäre, hätte ich genug zu essen. Er kehrt um und der Vater rennt dem Sohn entgegen und empfängt ihn mit all seiner Liebe. Und dieses oben genannte Bild zeigt den Sohn auf seinem Heimweg. Er lässt das Lotterleben hinter sich… – noch weiß er nicht, dass sein Vater (=Gott) sehnsüchtig auf ihn wartet.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de