Lügende Bilder

das Bild, das den jungen Ratzinger mit Hitlergruß zeigt, ist eine massive – wie soll man sagen: Fälschung?: Der Arm, der zum Segen gehoben wurde, wird als Hitlergruß interpretiert und in die Welt gesetzt. Was für böswillige Subjekte hier die naiven Leute verblenden: http://www.katholisches.info/?p=8723 Aber im Kampf gegen unliebsame (Kirchen-)Menschen scheint jedes Mittel recht.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Eine Antwort auf „Lügende Bilder“

  1. Was können die Christen diesem böswilligen Treiben gewissenloser journalistischer Manipulanten entgegensetzen?
    Zumindest, aber das unbedingt! Zum Beispiel“Aufgespießtes“:
    „Evangelische wie katholische Christen werden mit großer Klarheit benennen müssen, dass sie es gemeinsam nicht hin-
    nehmen, wenn die Missbrauchsdebatte benutzt wird, um ihre Kirche infrage zu stellen.“
    Zu dem angesprochenen Sachverhalt gehört zum Beispiel auch die Wirklichkeit verzerrende -und von daher verlogene!- Bildjournalistik
    meint das
    Echolot

Kommentare sind geschlossen.