Gauck

Lafontaine ist sauer, dass Gauck und sein Kreis die DDR delegitimierte… http://www.welt.de/politik/deutschland/article8059244/Lafontaine-rueckt-Gauck-in-die-Naehe-des-SED-Regimes.html – tja, das ist schon bitter, wenn Unrecht als Unrecht erwiesen wird. Und da ist es ein klassischer Trick, Gauck selbst zu delegitimieren: Auch G. war Nutznießer der Staatssicherheit, so Lafontaine. Das überzeugt – die Linken. Wenn einer von der Staatssicherheit profitierte, dann sollte das doch so manchem Linken gefallen! Nein, tuts aber nicht: Gauck ist ein Verräter! Erst profitiert er von der Stasi, und dann delegitimiert er die gute Stasi. So ein übler Mensch. Er verrät die großartige Politik der DDR! Das sind Argumente, die so manchem denk-dürftigen linken Ideologen gefallen dürfte. 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de