Nackten in die Tasche greifen

Das ist schon eigenartig, dass der Staat den Nackten in die Taschen greift.

Wer fordert: Greif lieber den Menschen in die Taschen, die wirklich welche haben, soll angeblich eine Neiddebatte führen. 

Dieses Wort „Neiddebatte“ hat durch propagandistische Benutzung so manchem Sand in die Augen gestreut und damit Unheil angerichtet.  

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html