Schützt die Gefangenen

Schützt die Gefangenen vor den muslimischen Terroristen – muss man da wohl denken, wenn man das liest: http://www.idea.de/nachrichten/nachrichten-des-tages-detailartikel/artikel/warum-strafgefangene-zum-islam-uebertreten.html

Aber das ist nicht neu. Schon 2007 hieß es: http://www.welt.de/politik/article1451750/Wenn_Gefaengnisse_zu_Terrorcamps_werden.html Aber gemacht hat man wohl noch immer nichts dagegen. Wenn wir die Infos der letzten Tage beachten: Wenn ein muslimischer Junge fromm wird, wird er radikaler und aggressiver – so kann man sich schon denken, was dann in den Gefängnissen abgeht. Ich möchte mal ein Wort für die Gefängniswärter einlegen: Ich bewundere die Menschen, die diesen Beruf ausüben.

Im Iran werden Bibeln verbrannt: http://www.idea.de/nachrichten/detailartikel/artikel/iranische-revolutionsgarde-verbrennt-bibeln-1.html 

In Pakistan vertrieb man christliche Familien, weil sich die Männer über die sexuellen Übergriffe gegen ihre Frauen beschwert hatten: http://www.idea.de/nachrichten/detailartikel/artikel/pakistan-muslime-vertreiben-christen.html

Islam wie er leibt und lebt?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

2 Antworten auf „Schützt die Gefangenen“

  1. Ob die Fachleute des BND von den Vorgängen ihrem Chef, dem Bundesinnenminister, erzählen? Kaum zu glauben! Was ist da „kaum zu glauben“?
    Das herauszufinden möge dem geneigten Leser überlassen bleiben. Viel Spaß beim Herausfinden der richtigen Antwort!
    Ihr Echolot

Kommentare sind geschlossen.