Symbolpolitik

Durch einen Beitrag von Kybeline http://www.kybeline.com/2010/05/30/wie-viele-schwule-braucht-man-fur-einen-radau/#more-13930 und den Kommentaren von  Haiduk bin ich auf diesen interessanten Beitrag gestoßen: http://antifo.wordpress.com/2010/05/30/symbolismus-als-neue-politische-norm/ Gesetze usw. nur einführen, um die Menschen zu beruhigen… Wähler werden ganz offen für sehr dämlich gehalten – und kaum einer stört sich dran.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Eine Antwort auf „Symbolpolitik“

Kommentare sind geschlossen.