Destabilisierungsversuche

Überall versucht man die friedlichen islamischen Länder zu destabilisieren, statt Informationen nicht weiterzugeben, sagen Medien doch das Eine oder Andere, was den Herrschaften nicht passt: Verfolgung von alleinstehenden Frauen in Algerien: http://www.20min.ch/news/ausland/story/Die-Hoelle-von-Hassi-Messaoud-18500144 Schwierigkeiten eines Schweizers in Jordanien, weil er etwas sagte, das nur ein Lebensmüder auch im fortschrittlichsten islamischen Land sagt: http://www.blick.ch/news/ausland/schweizer-landet-im-horror-knast-in-jordanien-147682. Übrigens: Fällt Dir, dem geneigten Leser des Blogs, etwas auf?: Die Infos kommen alle aus der Schweiz – dem Land mit dem Kreuz in der Fahne. Da muss was dran faul sein. Alle Nachrichten sind sicherlich getürkt. Apropos getürkt: Das ist es sicherlich auch – auch wenn es aus Deutschland kommt, dem Land ohne Kreuz in der Fahne: ZDF und BRAlpha berichten über – sagen wir: unfreiwillige Heirat türkischer Mitbürgerinnen und Mitbürger: http://www.pi-news.net/2010/05/zwangsverheiratungen-familienehre-vor-liebe/#more-138095 (alle Hinweise aus pi).

Übrigens ist wieder eine Solidaritätsflotte gegen Israel für Hamas unterwegs. Hoffentlich fährt einem nicht mal das Schweizer Wort aus dem Mund – dann ists aus mit der Solidarität durch die Solidarisierten: http://www.welt.de/politik/ausland/article7812162/Solidaritaetsflotte-als-Provokation-gegen-Israel.html Nachtrag!: http://beer7.wordpress.com/ – Kein Baumaterial im Gaza?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html